Akiko Forster

Wir begrüßen unsere neue Kollegin, Akiko Forster an der Vienna Music School. Akiko Forster erlernte ab dem Alter von 3 Jahren Klavierspiel und Komposition, studierte später klassischen Gesang in Japan und besuchte im Anschluss die Lied- und Oratoriumsklasse bei Prof. Walter Moore an der Musikuniversität in Wien. Sie ist unter der Leitung von Christian Thielemann, Alain Altinoglu, Philipp Jordan,Nikolaus Harnoncourt, Michael Boder, Leopold Hager bei viele Festspielen (Klosterneuburg, Brucknerfest, Bregenzer Festspiele, Bayreuther Festspiele usw.) aufgetreten und debütierte 2010 als Novizin mit dem Opernsolo „Engel aus Feuer“ am Odeontheater in Wien unter der Regie von Philipp Harnoncourt.
Akiko Forster wird an der Vienna Music School Gesang, Stimmbildung, Gehörbildung und Vocalcoaching unterrichten.


Published on 05.03.2016